Schriftstellerin sein

Obwohl ich schon so viele Jahre lang schreibe, fiel es mir lange Zeit schwer, mich als Schriftstellerin zu bezeichnen. Irgendwie erschien es mir nicht passend. Schließlich hatte ich eigentlich einen anderen Job: Ich war Art Direktorin oder freiberufliche Grafikerin oder Mutter. Schreiben tat ich, wenn auch mit professionellem Anspruch, nur als Zweitbeschäftigung. Als ich mich daran Read More…

Meine alte Schreibmaschine

Neulich, beim Aufräumen, fand ich meine alte Schreibmaschine, ein sehr beliebtes Reisemodell aus dem Jahre 1984 von Triumph. Ich erinnerte mich daran, wie ich sie von meinen Eltern geschenkt bekommen hatte, zum achtzehnten Geburtstag. Bis dato waren meist Papier und Stift meine Werkzeuge gewesen. Die Schreibmaschine meines Vaters, die in seinem Büro in unserem Keller Read More…

Die Kröte und ich

Das Wetter ist schön, die Vögel zwitschern, die Katze schläft gemütlich auf der Tastatur – und meine Motivation, einen Text zu schreiben, ist gleich Null. Viel lieber trinke ich jetzt einen Kaffee, zupfe im Garten ein bisschen Unkraut und schaue meinen Kakteen beim Wachsen zu. Tja, da ist sie, die Kröte, die vermutlich jeder hin Read More…

Gedankenflug

Herzlich willkommen zum Flug 42 von Realita nach Utopia. Schnallen Sie sich jetzt an und ziehen Sie Ihren Sitzgurt fest. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, während des gesamten Fluges angeschnallt zu bleiben. Bei akuter Geistesverwirrung nutzen Sie bitte die Spucktüten, die sich dirket vor Ihnen in den Haltenetzen befinden. Schwerwiegendere Hirnprobleme wie Debilität, Imbezillität oder Read More…